Application-Programming-Interface (API)

Application-Programming-Interface (API)

Eine Programmierschnittstelle (Application-Programming-Interface(API)) ist eine Software/ Programmteil, der von einem Softwaresystem anderen Programmen zur Anbindung an das System zur Verfügung gestellt wird.

Heutzutage stellen auch viele Internetdienste APIs zur Verfügung, um den Datenabgleich in beide Richtungen zu vereinfachen. Folgende APIs gibt es unter anderem von soziale/n Netzwerken: Connect (Facebook), Direct (YouTube) sowie Sitecore (Facebook, Twitter, StudiVZ)..
Bedeutung hat der Begriff der API vor allem durch diese Verwendung von Webdiensten erhalten, die es Entwicklern mit Hilfe dieser zur Verfügung gestellten Schnittstellen erlauben, bereitgestellten Content dynamisch in das eigene Programm zu integrieren. APIs dienen also zum Austausch und der Weiterverarbeitung von Daten & Inhalten zwischen verschiedenen Webseiten, Programmen und Content-Anbietern, und ermöglichen so Dritten den Zugang zu vorher verschlossenen Datenpools und Benutzerkreisen.

Programmierschnittstellen lassen sich in folgende Klassen einteilen:
* Funktionsorientierte Programmierschnittstellen
* Dateiorientierte Programmierschnittstellen
* Objektorientierte Programmierschnittstellen
* Protokollorientierte Programmierschnittstellen

Application-Programming-Interface (API) beim Healthcare Marketing:
Beim Healthcare Marketing für Pharmaunternehmen spielen APIs lediglich bei großen SEM Kampagnen eine Rolle.

Sorry, you can not to browse this website.

Because you are using an outdated version of MS Internet Explorer. For a better experience using websites, please upgrade to a modern web browser.

Mozilla Firefox Microsoft Internet Explorer Apple Safari Google Chrome