Microsites – zielgerichtetete und benutzerfreundliche Informationsseiten

13. September 2012 Leave a reply

Microsites – zielgerichtet und benutzerfreundlich

Im Online-Marketing spielen so genannte Microsites eine immer wichtigere Rolle. Sie bieten in Online-Projekten eine benutzerfreundliche und auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtetete Plattform mit vielen Vorteilen.

Speziell im Gesundheits- und Healtcarebereich werden diese gezielt in vertrauenswürdiger und dem User bekannten Umgebung implementiert. Sie bieten die Möglichkeit in bekannter Umgebung ein umfangreiches Themen- und Produktspecial in userfreundliche Teilbereiche zu gliedern. Oft finden sich Healtcare-Microsites in Gesundheitsportalen oder in bekannten Tageszeitungsportalen im Bereich Gesundheit wieder. Leser finden diese Microsites in Themengebieten und Rubriken ihres Interessengebietes oder nach gezielter Suche nach dem jeweiligen Thema. So wird der User nicht durch unbekannte und neue Webpräsenzen verunsichert sondern kann sich in der vertrauten Umgebung bewegen. Microsites im Healthcarebereich bieten beispielweise für medizinische Behandlungen und Produkte Vermittlung inhaltlicher Mehrwerte, da Hintergrundinformationen und Tipps rund ums Thema dargestellt werden. Diese reichen von einfachen Texten, Bildern, Videos bis hin zu interaktiven Social Media Komponenten und Umfragen. Beispiele hierfür sind

http://www.lifeline.de/alzheimer/home.html

http://www.imedo.de/infocenter/sodbrennen

http://www.onmeda.de/aktuelles/themenspecial/harninkontinenz…

onmeda social-media-gesundheit-microsite1

imedo social-media-gesundheit-microsite

 

 

 

 

 

 
Auch haben Microsites im Hinblick auf Suchmaschinenoptimierung (SEO)  und Suchmaschinenmarketing (SEM) einen Vorteil. Die ( Microsite-) Internetseite behandelt in der Regel nur ein ausgewähltes Thema. Microsites werden häufig innerhalb komplexer Online-Portale implementiert um dortigen Usern Inhalte gezielt zu vermitteln und die „Suchmaschinenpower“ des bestehenden Portals für die Optimierung zu nutzen. Von dieser schlanken Inhaltsseite kann auf weitere Inhalte und Produkte auf eigenen Seiten verwiesen werden oder Produkte direkt von der Microsite aus bestellt werden. Auch sollte eine intensive Keywordoptimierung erfolgen, die zu einer verbesserten Platzierung bei Google, Bing und weiteren Suchmaschinen führt.

 

Fazit: Microsites bieten durch ihren gezielten Einsatz und geringem Aufwand in kürzester Zeit eine große Reichweite an, die eine erhöhte Zielgruppenansprache ohne Streuverluste am Markt bietet. So können potentielle Kunden gezielt informiert und angeregt werden das jeweilige Produkt näher zu testen

 

Neue Technologien im Gesundheitsmarketing

13. September 2012 Leave a reply

Neue Technologien im Gesundheitsmarketing

Neuste Technologien und neue technische Endgeräte bieten sich sehr gut an um einen Wow-Effekt bei Internetnutzern, Endkunden und Messebesuchern zu erzielen. Als technologischer Vorreiter sind Ihnen neugierige Blicke und mediale Aufmerksamkeit sicher. Seien Sie modern und „cool“ damit man von Ihnen spricht. Neuste Beispiele sind hier z.B.

  • Mobile Apps für Smartphones sind mittlerweile fast schon Standard im Marketingbereich
  • Microsoft Kinect: Microsoft hat kürzlich eine Spielekonsole vorgestellt, die keine Controller mehr benötigt. Sie wird rein durch die Gesten des Spielers gesteuert – alles mit bloßen Händen. Die sich bietenden Möglichkeiten sind ideal z. B. für Messespiele oder medizinische „Spiele“
  • Interactive Videos: Auf YouTube gibt es die Möglichkeit, Videos interaktiv zu gestalten und so den User entscheiden zu lassen, was passieren soll oder welches Ende das Video haben soll. Es gab bereits einige innovative virale Kampagnen im Consumer-Bereich, wie z.B. von Tipp-Ex die bereits über 9 Mio. mal abgerufen wurde.

virale-youtbube-marketing

  • Auch wurden sogar bereits komplette (Micro-)Websites, auf YouTube verlagert.
  • HTML 5: HTML 5 ist ein neuer Standard für Internetseiten und mobile Websites, der bisherige Probleme mit Flash und verschieden Scripts bei PCs und Apples löst und ohne Plugin in allen neuen Browsern läuft. Schauen sie sich dieses HTML5 Beispiel an (eine aktuelle Browserversion ist notwendig, z. B. Firefox, IE ab Version 8 oder Google Chrome) HTML 5 bietet neue Möglichkeiten für Websites.

Das wäre doch auch etwas für Ihr Unternehmen und Ihre innovativen Produkte, oder nicht?

 

Sorry, you can not to browse this website.

Because you are using an outdated version of MS Internet Explorer. For a better experience using websites, please upgrade to a modern web browser.

Mozilla Firefox Microsoft Internet Explorer Apple Safari Google Chrome