Healthcare Advertorial mit sehr guten SEO Werten

13. September 2012 Leave a reply

Healthcare Advertorial mit sehr guten SEO Werten

Im Folgenden möchten wir hier kurz ein Advertorial (eine 1-seitige redaktionelle Microsite) zum Theme Lippenherpes vorstellen, das es aus verschiedenen Gründen auf Platz 2 der Google Suche geschafft hat. Es rankt damit bei Google weit vor mit viel Aufwand erstellten Inhalten und auch vor Wikipedia und anderen normalerweise sehr gut rankenden Portalen:

Google Ranking Advertorial zu Lippenherpes

Warum rankt dieses Healthcare Advertorial so gut bei Google?

Zum einen liegt das an dem Gesundheitsportal, in dem es eingebunden wurde. Das Portal Med-Kolleg hat bereits seit längerem sehr gute SEO- (Suchmaschinenoptimierung) Werte bei Google, es wird also bei vielen Suchbegriffen (Keywords) sehr gut gefunden und verfügt somit auch über viele Besucher. Zum anderen ist das Lippenherpes Advertorial inhaltlich für Google optmiert. Es verfügt, obwohl es nur einseitig ist, über viel Inhalt (Texte) und das wichtigste Keyword „Lippenherpes“ kommt immer wieder im Text und in allen Überschriften vor.
Zu guter Letzt ist diese Healthcare Advertorial langfristig ausgerrichtet und hatte somit auch Zeit sich bei den Google Suchergebnisse nach oben zu arbeiten.

Healthcare Advertorial Lippenherpes

Tips für die Google Optimierung von Healthcare Microsites

  • langfristige Platzierung der Healthcare Advertorials und Microsites
  • Platzierung auf unabhängigen Portalen mit bereits guten Google Werten
  • Fokussierung der Microsite auf ein oder zumindest wenige Suchbegriffe
  • Anpassung der Inhalte und Texte auf die ausgewählten Keywords

Neue Technologien im Gesundheitsmarketing

13. September 2012 Leave a reply

Neue Technologien im Gesundheitsmarketing

Neuste Technologien und neue technische Endgeräte bieten sich sehr gut an um einen Wow-Effekt bei Internetnutzern, Endkunden und Messebesuchern zu erzielen. Als technologischer Vorreiter sind Ihnen neugierige Blicke und mediale Aufmerksamkeit sicher. Seien Sie modern und „cool“ damit man von Ihnen spricht. Neuste Beispiele sind hier z.B.

  • Mobile Apps für Smartphones sind mittlerweile fast schon Standard im Marketingbereich
  • Microsoft Kinect: Microsoft hat kürzlich eine Spielekonsole vorgestellt, die keine Controller mehr benötigt. Sie wird rein durch die Gesten des Spielers gesteuert – alles mit bloßen Händen. Die sich bietenden Möglichkeiten sind ideal z. B. für Messespiele oder medizinische „Spiele“
  • Interactive Videos: Auf YouTube gibt es die Möglichkeit, Videos interaktiv zu gestalten und so den User entscheiden zu lassen, was passieren soll oder welches Ende das Video haben soll. Es gab bereits einige innovative virale Kampagnen im Consumer-Bereich, wie z.B. von Tipp-Ex die bereits über 9 Mio. mal abgerufen wurde.

virale-youtbube-marketing

  • Auch wurden sogar bereits komplette (Micro-)Websites, auf YouTube verlagert.
  • HTML 5: HTML 5 ist ein neuer Standard für Internetseiten und mobile Websites, der bisherige Probleme mit Flash und verschieden Scripts bei PCs und Apples löst und ohne Plugin in allen neuen Browsern läuft. Schauen sie sich dieses HTML5 Beispiel an (eine aktuelle Browserversion ist notwendig, z. B. Firefox, IE ab Version 8 oder Google Chrome) HTML 5 bietet neue Möglichkeiten für Websites.

Das wäre doch auch etwas für Ihr Unternehmen und Ihre innovativen Produkte, oder nicht?

 

Manöverkritik: Facebook Seite von Lancome Germany

12. September 2012 Leave a reply

Manöverkritik: Facebook Seite der Kosmetik Marke Lancome Germany

Im Internet gilt, wie in vielen anderen Medien auch, der gute alte Spruch: Besser gut abgeschaut als schlecht selber gemacht. Das Web ist offen und Inspirationen kann man sich an vielen Stellen holen. Das gilt natürlich auch für den Auftritt von Healthcare-Anbietern auf deren Facebookseiten (Facebook Pages).

Wir werden in dieser Rubrik immer mal wieder solche Profile unter die Lupe nehmen und vor allem auf gute Ideen hinweisen.

Starten möchten wir hier heute mit einer Facebook Page, die in den letzten Monaten stark an Facebook Fans zugelegt hat. Das Profil der Kosmetik Marke Lancome Germany. Hier eine beeindruckende Statistik von facemeter.de, einer Webseite, die sich mit Trends & Statistiken im Social Media Bereich beschäftigt:

Facebook Page von Lancome Germany - Fanentwicklung laut facemeter.de

Was hat Lancome, bzw. deren betreuende Agentur, also richtig gemacht, bei der Erstellung und Betreuung der Facebook Page?

So einiges möchte man gleich sagen. Aber fangen wir mal mit der Einstiegsseite an, die jeder neue Besucher zuerst sieht. Hier fällt sofort positiv auf, dass es kaum Text gibt und eine klare Handlungsaufforderung: „Werde Fan und erhalte eine Gratis Duftprobe“. Der Klick wird vielen leicht gefallen sein:
Facebook Page von Lancome Germany - Startseite mit Incentive

Weiter geht es zu den übrigen Unterseiten im Facebookprofil. Hiervon gibt es evetl. ein paar zuviel, selbst für Verbraucher, die starke Anhänger von Lancom sind. Die Seiten selber sind jedoch zum Großteil sinnvoll gestaltet und gefüllt. Positiv fällt zum Beispiel die Einbindung eines Youtube-Channels auf, der Schminktips gibt:
Facebook Page von Lancome Germany - Einbindung Youtube Channel

Außergewöhnlich ist es auch, dass Lancome auf der eigenen Pinnwand direkte Beiträge von Fans (und auch von evtl. Kritikern) zulässt. Hier ist die Pinnwand also mal kein weiteres Medium, wo das werbende Unternehmen „nur“ eigene Beiträge veröffentlicht, sondern es findet echte Kommunikation statt:
Facebook Page von Lancome Germany - Pinnwand

Zu guter letzt ist auch die Einbindung einer Shopsuche eine gute Idee. Optisch passt diese zwar sicherlich nicht zur gesamten CI und dem hochwertigen Auftritt des Unternehmens, aber zumindest kann hier der Besucher sofort nach einem Shop in seiner Nähe suchen:
Facebook Page von Lancome Germany - Shopsuche

Also im Großen und ganzen eine sehr gelungene Facebook Page von Lancome.
Hier die zusammengefaßten Tips für eine erfolgreiche Healthcare Facebook Page

  • Ansprache auf der Landingpage für neue Besucher muss kurz und einfach sein
  • Möchte man den Besucher zu einer Handlung bewegen, dann ist ein Incentive, wie eine Gratisprobe, eine gute Möglichkeit
  • Verbindung zu anderen Medien, wie dem Twitterprofil, Channel bei Youtube und andere Webprofile sinnvoll
  • Verknüpfung von online Profil und offline Kaufmöglichkeit wichtig. Bewerben Sie ein Produkt im Healthcaremarkt, dann bieten Sie dem Verbraucher auch eine Shopsuche (oder aber auch eine Arztsuche, wenn dieser als Ansprechpartner des Kunden eingebunden werden soll)

Sorry, you can not to browse this website.

Because you are using an outdated version of MS Internet Explorer. For a better experience using websites, please upgrade to a modern web browser.

Mozilla Firefox Microsoft Internet Explorer Apple Safari Google Chrome